Pikantes Backen: Blätterteigteile mit Tomaten und einer Mozzarella-Haube

15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig TK, rechteckig ca. 10 x 20 cm 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Schinken, gekocht 2 Scheiben
Dattel- oder Cherrytomaten 6 Stück
Rucolablätter einige
Salz und Pfeffer etwas
Mozzarella, das entspricht ca. einer halben Kugel 65 Gramm
Sahnemeerrettich 2 Teelöffel
Honig 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig auftauen lassen, die Platten zu Quadraten halbieren und die Ränder ca. 0,5 cm hochschlagen.

2.Die Tomaten vom Stielansatz befreien und achteln, den Schinken in Würfel schneiden. Rucola verlesen und hacken. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Alles in eine Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.In eine weiteren Schüssel den Mozzarella mit Meerrettich und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Blätterteigteile auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Blech legen und mit der Tomaten-Schinken-Zwiebel-Mischung füllen.

5.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Blätterteigteile ca. 10 Minuten vorbacken.

6.Die Mozzarellacreme auf dem Gemüse verteilen und nochmals ca. 10 Minuten backen.

7.Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Backen: Blätterteigteile mit Tomaten und einer Mozzarella-Haube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Backen: Blätterteigteile mit Tomaten und einer Mozzarella-Haube“