Caponata mit Mozzarella, dazu selbstgebackenes Tomaten-Mozzarella-Brot

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Caponata mit Mozzarella
Auberginen frisch 2 Stück
Olivenöl 5 EL
Zwiebel 1 Stück
Staudensellerie 3 Stück
Strauchtomaten 5 Stück
Paprikaschote rot 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 TL
Oliven schwarz 100 g
Weißer Balsamico 2 EL
Mozzarella 300 g
Passierte Tomaten 500 ml
Für das Tomaten-Mozzarella-Brot
Mehl 300 g
Milch 150 ml
Salz 1 TL
Backpulver 1 Päckchen
Mozzarella gerieben 200 g
Tomaten getrocknet 4 Stück

Zubereitung

Für die Caponata mit Mozzarella

1.Die Auberginen waschen, putzen und in Würfel schneiden. Dann in einer Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Auberginenwürfel darin goldbraun braten. Zwiebel, Paprikaschote und Sellerie in Würfel schneiden und in dem restlichen Olivenöl anbraten. Danach die Tomaten häuten und in Würfel schneiden, mit allen Zutaten zusammen in eine Pfanne geben und für 20 Minuten schmoren lassen. Die Oliven halbieren und dazugeben. Anschließend alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und dann kalt werden lassen. Nach dem Abkühlen den Mozzarella in Würfel schneiden und unterheben. Zuletzt mit Basilikum abschmecken.

Für das Tomaten-Mozzarella-Brot

2.Die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden und dann mit allen Zutaten gut verkneten. Im Anschluss in eine längliche Backform geben und für 45 Minuten bei 200 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caponata mit Mozzarella, dazu selbstgebackenes Tomaten-Mozzarella-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caponata mit Mozzarella, dazu selbstgebackenes Tomaten-Mozzarella-Brot“