22 Caponata Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Caponata di Melanzane e Peperoni - Rezept
Candle-Light-Dinner – Romantik für zwei - Tip
Candle-Light-Dinner – Romantik für zwei
Tipp
Caponata oder Gemüse Salat auf Sizilianischer Art - Rezept - Bild Nr. 257
Caponata oder Gemüse Salat auf Sizilianischer Art
1:15 Std
(14)
Caponata à la Romi (Mirjam Weichselbraun) - Rezept
Caponata a la Romi Mirjam Weichselbraun
30 Min
(1)
Caponata
30 Min
(8)
Caponata
(6)
Caponata
25 Min
(12)
ZUTATEN
  • Aubergine frisch
  • Zucchini
  • Paprikaschoten rot
  • Paprikaschoten gelb
  • Tomaten
  • Schalotten
  • Olivenöl
  • Butter
  • Zucker
  • Prosecco Perlwein
  • Pinienkerne geröstet
  • Salz
  • Chili
  • Gambas
  • Rosmarin
  • Balsamico-Essig
  • Salbei
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Olivenöl zum Braten
  • Rotweinessig kein Balsamico
  • Rosinen
  • Oliven schwarz mit Stein
  • Staudensellerie geschnitten
  • Fenchel geschnitten
  • Auberginen
  • Zucchini
  • Paprika rot spitz
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauch gehackt
  • Kapern
  • Pinienkerne
  • Zucker braun
  • Basilikum
  • Oregano
  • Tomaten klein
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Salz
  • Pfeffer
Zum Rezept
Caponata oder Gemüse Salat auf Sizilianischer Art - Rezept - Bild Nr. 257
1:15 Std
Caponata oder Gemüse Salat auf Sizilianischer Art
ZUTATEN
  • Aubergine
  • Olivenöl extra vergine
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Zucker braun
  • Zucchini 2 grün-1 gelb
  • Paprika gelb rot
  • Chili
  • Tomatenwürfel ca500g
  • Tomatensugo Passata
  • Rotweinessig nach geschmack
  • ca 700g
  • Frühlingszwiebel
  • SchwOliven entsteint
  • selber eingelegt
  • Rosmarin-Thymian-Origano
  • Kapern
  • Basilikum
  • Salz - Pfeffer
Zum Rezept
Caponata à la Romi (Mirjam Weichselbraun) - Rezept
30 Min
Caponata a la Romi Mirjam Weichselbraun
ZUTATEN
  • Aubergine frisch
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Sellerie frisch
  • Tomaten
  • Kapern
  • Oliven grün frisch
  • Rotweinessig
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie gehackt
  • Pinienkerne geröstet
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Aubergine
  • Staudensellerie
  • Paprika gelb
  • Paprika rot
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Tomaten aus der Dose
  • Oliven grün frisch entsteint
  • Kapern
  • Basilikum
  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Pininekerne
  • Lorbeerblatt
  • Thymianzweige
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Aubergine,geputzt,in 1 cm grosse Würfel geschnitten
  • Paprika gelb,enthäutet,entkernt,grob gewürfelt
  • Paprika rot,enthäutet,entkernt,grob gewürfelt
  • gewürfelte Gemüsezwiebel
  • fein gewürfelte Knoblauchzehe
  • Staudensellerie Stangen,geputzt,in cm grosse Stücke geschnitten
  • Tomatensugo
  • Rosinen,in Wasser eingeweicht
  • geröstete Pinienkerne
  • Kapern
  • Oliven Kalamat
  • Tomaten,enthäutet,entkernt,grob gewürfelt
  • Lorbeerblatt
  • Thymianblättchen frisch
  • Rotweinessig
  • mildes Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Basilikumblätter
Zum Rezept
30 Min
Caponata
ZUTATEN
  • Melanzana
  • Zwiebel gewürfelt
  • Knoblauch gewürfelt
  • Tomaten frisch , gewürfelt
  • Zucker
  • Balsamicoessig
  • Rosinen - in Rum eingelegt
  • Pinienkerne
  • Basilikum
  • Olivenöl , Salz , Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Auberginen
  • rote Zwiebel
  • Tomaten
  • Fenchelknolle
  • Olivenöl
  • Kapern
  • Zucker
  • Balsamico-Essig
  • Salz,Pfeffer
Zum Rezept
25 Min
Caponata
ZUTATEN
  • Auberginen
  • rote Zwiebel
  • Tomaten
  • Fenchelknolle
  • Olivenöl
  • Kapern aus dem Glas
  • Zucker
  • Balsamico-Essig
  • Jodsalz, Pfeffer
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Holen Sie sich mit Caponata die Küche Siziliens nach Hause

Vielleicht kennen Sie Caponata aus Ihrem Italienurlaub. Die süß-saure Gemüsepfanne ist in Sizilien zuhause und wird je nach Region abgewandelt. Hauptbestandteil sind aber in jedem Fall Auberginen, die Sie würfeln und in reichlich Olivenöl anbraten. Neben Tomaten gehören Paprika, Staudensellerie und Fenchel zu den Zutaten einer klassischen Caponata. Für die Sizilianer dürfen außerdem grüne Oliven, Pinienkerne und Mandeln in der Gemüsepfanne nicht fehlen.

Süß-saure Caponata: Warm oder kalt ein Genuss

Das typische süß-saure Aroma der sizilianischen Spezialität nimmt das gewürfelte Gemüse erst an, nachdem Sie es in einer Pfanne angebraten haben. In der Pfanne lassen Sie nun Zucker karamellisieren, bevor Sie ihn mit weißem Essig ablöschen. Caponata schmeckt hervorragend als warme Beilage zu Nudelgerichten oder Fleisch- und Fischspezialitäten. Kalt können Sie die sizilianische Leckerei als Antipasti im italienischen Menü servieren.
Empfehlung