Auberginen-Lasagne

50 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 1
Tomaten frisch 3
Tomaten passiert 1 Pk.
Mozarella 250 g
Käse geraspelt 80 g
Zucchini frisch 100 g
Zwiebel gehackt 0,5 Stück
Zwiebel rot 0,5 Stück
Salz 1 TL
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Rucola 40 g
Gemüsepaprika gelb frisch 0,5 Stück
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Olivenöl 2 EL
Knoblauch frisch 2 Stück
Saure Sahne 10 % Fett 100 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Gemüse waschen. Zucchini, Paprika ( sieht mit versch. Sorten schöner aus) Knoblauch und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem kleinen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Passierte Tomaten hineingeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sambal Oelek abschmecken.

2.Aubergine und Tomaten in Scheiben schneiden; Rucola ebenfalls hacken (vorher mindestens 2-mal waschen). Backform der Größe 20x30 mit Olivenöl einfetten. Backofen auf 180°C vorheizen

3.Zuerst Auberginen, Tomate, Rucola ( nur eine Schicht) und dann Mozarella schichten. ACHTUNG: Mozarella nicht schneiden, sondern auseinanderpflücken! Dadurch bekommt diese mehr Oberfläche und kann die Tomatensoße besser aufnehmen. Nach der Soßenschicht, fängt man wieder mit der Auberginenschicht an und endet mit einer Schicht Käse, roten Zwiebelringen und saurer Sahne.

4.In den Backofen für ca. 25-30 min backen. Wer mag mit etwas Brot servieren. Als Beilage ist auch Beispielsweise ein Sommersalat mit Orangen, roten Zwiebelringen und Balsamicodressing geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Lasagne“