Krabbencocktail mit exotischer Note

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Krabben frisch mit Schale 250 Gramm
Lachs gebeizt 100 Gramm
Tomate frisch 2 Stk.
Lauchzwiebeln frisch 2 Stk.
Babyananas 1 Stk.
Mango frisch aber nicht ganz reif 1 Stk.
Minisalatgurke 1 Stk.
Currygewürz aus der Gewürzmühle etwas
Currypaste rot 0,5 Teelöffel
Olivenöl etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 0,5 Teelöffel
Weissweinessig etwas

Zubereitung

Exotische Note / Ananas-Mango Chutney

1.Zu Begin der Grillzeit koche ich immer verschiedene Chutney, die zu allerlei Rezepten passt. Die Ananas und die Mango schäle ich und schneide diesse in Würfel. 1 Lauchzwiebeln fein würfeln und die Ananas,Mango und Zwiebel mit etwas Olivenöl andünsten, Zucker mit karamelisieren.Dann lösche ich alles mit 4 Esslöffel Weissweinessig ab und gebe ca. 100 ml Wasser dazu. Nun noch die Currypaste und 2 Esslöffel gestrichen von der Currygewürzmischung dazu und lasse alles 5- 10 min einkocken. Das Chutney solle noch etwas stückig bleiben. Während das Chutny köchelt schneide ich die gewaschene Minigurke in kleine Würfel.In das fertige noch heisse Chutney fülle ich die Gurkenwürfel und dann in ein Einmachglas, welches ich vorher heiss ausgespült habe. So hält es sich im Kühlschrank bis zu 3 Wochen.

Krabbentürmchen im Glas

2.Die Tomaten entkernen und in Würfel schneiden, Lauchzwiebel putzen und fein würfeln, Krabben von der Schale befreien( pulen), den Lachs in kleine Würfel schneiden. Alles in einzelne Schalen bewahren. Nun gebt ihr eine Hälfte der Zwiebeln in die Tomaten und die andere zu den Krabben, je ein Teelöffel Öl , ganz wenig Salz und Pfeffer. Wählt dann schöne Gläser aus und schichtet den Krabbencocktail so wir wollt. Ich habe als erste Schicht das Chutney dann Krabben Tomaten Lachs Krabben

3.Dazu ein Stück geröstetes Graubrot oder Schwarzbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krabbencocktail mit exotischer Note“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krabbencocktail mit exotischer Note“