Putencurry mit Ananas

45 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfleisch 250 g
Zucchini 1 kleine
Schalotte 1
kleines Stck. Ingwer 1
Ananas, frisch 1 Stück
Gemüsebrühe 250 ml
Weißwein nach Geschmack etwas
Schmand 2 EL
Salz, Zitronenpfeffer, Curry, Paprika etwas
Butterschmalz 1 EL
Grapefruit-Minze, gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Eigentlich wollte ich ja ein RZP aus der Kochbar nachkochen......aber wie schon so oft, hat sich während der Zubereitung und nach dem Inspizieren des Kühlschrank einfach eine andere Variante ergeben! An dieser Stelle lieben Dank an susanpall für die Inspiration mit ihrem Putengeschnetzeltem mit Ananas und Reisnudeln!!!

2.Das Putenfleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden......die Schalotte in kleine Würfel, ebenso das Stückchen Ingwer und die Ananas (Menge richtet sich nach Geschmack) ....die Zucchini hab ich geviertelt und anschließend in Scheiben geschnitten.....

3.Nachdem die Schnibbelarbeit erledigt ist, erhitzen wir das Butterschmalz in einer Pfanne und braten erst das Fleisch und die Zwiebelwürfel an... mit Salz, Zitronenpfeffer, Curry und etwas Paprikapulver würzen.....gut umrühren und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Dann geben wir der Reihe nach den Ingwer, die Zuchini- und die Ananasstücke dazu. Jetzt kommt der Weißwein ins Spiel. Einen guten Schuß dazu geben und sanft köcheln lassen.

4.Zum Schluss den Schmand und die gehackten Minzblätter einrühren, nochmal kräftig abschmecken und mit Reis servieren! Total lecker schmeckt es, wenn die Grapefruit-Minze ganz frisch bei Tisch drüber gestreut wird! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putencurry mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putencurry mit Ananas“