Fruchtiger Curry-Ananas-Reissalat

35 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basmati-Reis 250 g
Ananas 1 Dose
großer Apfel 1 Stk.
grüne Erbsen 1 Dose
rote Paprika 1 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Bund
Petersilie 0,5 Bund
für das Dressing:
Miracel Whip light 250 ml
Ananassaft aus der Dose 6 EL
Zitrone, den Saft davon 1 Stk.
englischer Curry 2 EL (gestrichen)
Garam Masala 1 TL (gestrichen)
Gemüsebrühepulver 1 TL (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Reis in Salzwasser oder Brühe nach Packungsanleitung bissfest garen, dann abgießen und auskühlen lassen.

2.Die Zutaten für das Dressing verrühren, abschmecken und ggf. noch mehr Ananassaft oder Miracel Whip dazugeben.

3.Apfel schälen und würfeln, Paprika ebenfalls würfeln. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Petersilie fein hacken. Ananas und Erbsen abtropfen lassen. Alles mit dem Reis mischen und das Dressing darübergeben. Gut durchrühren und vor dem Verzehr mind. 30 - 60 Minuten ziehen lassen.

4.Wer den Salat statt als Beilage lieber als Hauptgericht essen möchte, kann noch etwas gewürfelten Kochschinken, oder gegartes zerzupftes Hähnchenfleisch daruntermischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiger Curry-Ananas-Reissalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiger Curry-Ananas-Reissalat“