Kürbis-Ananas-Hähnchen

1 Std leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchen 1 mittleres
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry etwas
Chiliöl etwas
Zwiebeln 2
Hokkaido-Kürbis 300 Gramm
Ananaswürfel aus der Dose 300 Gramm
Gemüsebrühe 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
130 (31)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Das Hähnchen teilen waschen ---trockentupfen mit Salz ,Pfeffer ,Curry würzen und mit den Öl einreiben in eine Fettpfanne geben und im Ofen schmoren lassen.

2.In der Zwischenzeit Zwiebel schälen ...in Achtel ,Hokkaido entkernen und in Würfel scheiden ---Ananas abgießen.

3.Nach ca 10 Minuten die Zwiebel zugeben und das Hähnchen mit etwas Gemüsebrühe angießen weitere 20 Minuten schmoren lassen.

4.Nun kommen noch Kübis und Ananas dazu mit der restlichen Gemüsebrühe übergießen und fertig garen , die Haut wird schön braun und knusprig----wenn nötig etwas nachwürzen.

5.Ein schnelles einfaches Rezept die Küche blieb sauber und geschmeckt hat es auch noch ,Wir haben Kartoffeln dazu gegessn ---Guten Appetit;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Ananas-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Ananas-Hähnchen“