Puten -Ananas-Spiesse

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 600 Gramm
Ananas 1
Paprikaschoten 2
***MARINADE**** etwas
Knoblauchzehen 2
Zwiebeln 2
Sojasoße 4 Esslöffel
Korianderpulver wer es nicht mag kann es auch weglassen 2 Teelöffel
Zucker braun 2 Teelöffel
Ananas 3 Stückchen

Zubereitung

1.´Die Putenbrust waschen trockentupfen und in größere Würfel scheiden

2.Ananas schälen von den Strunk befreien und ebenfalls in Würfel schneiden

3.Der Paprika wird geputzt und in Scheiben geschnitten.

4.Die Zutaten für die Marinade kleinschneiden mit den Gewürzen pürieren und über die Putenbrustwürfel geben ,etwas durchziehen lassen .

5.Nun werden die Würfel auf Spieße die ich vorher in Wasser gelegt habe ,abwechselnd aufgespießt

6.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Spieße rundrum schön anbraten .

7.Wer möchte kann aus den Bratensaft ein Sößchen noch machen .

8.Wir hatten dazu Wasabikartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten -Ananas-Spiesse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten -Ananas-Spiesse“