Hähnchenbrustfilet exotisch --- mit Mango-Ananas-Sauce und Porree überbacken

leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste vom Markt oder 4 kl. TK 2 gr.
Mangos 2 gr.
Porreestangen 3 kl.
Ananas in Stücken 1 kl. Dose
Creme legere 1 Becher
Zucker 1 Eßl.
Salz 1 Teel.
Chinagewürz 2 Eßl.

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und einen Tag vor der Zubereitung einsalzen und in einer Schüssel mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren.

2.Für die Zubereitung die Hähnchenbrüste dann in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend in eine Auflaufform legen. Den Porree putzen und in große Stücke schneiden. Dann um das Fleisch legen.

3.Die Ananasstücke kleiner schneiden, wenn sie zu groß sind und ca. 5-6 Eßl. über den Porree geben. Die Mangos schälen und in Stücke schneiden. 1/8 l. Wasser mit den Mangostücken in einem Topf ca. 20 Min. kochen.

4.Dann die restlichen Ananas mit dem Saft in den Topf zum Mango geben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren. Kochen lassen und Creme legere, Zucker, Salz und Chinagewürz hinzufügen. Abschmecken. Anschließend über die Hähnchenbrüste verteilen. Wenn etwas über bleibt, dann als zusätzliche Sauce beiseite stellen.

5.Im vorgeheizten Backofen auf mittl. Schiene bei 190 Grad 60 Min. garen und überbacken. Bei und gab es Reis und einen grünen Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet exotisch --- mit Mango-Ananas-Sauce und Porree überbacken“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet exotisch --- mit Mango-Ananas-Sauce und Porree überbacken“