Garnelen vom Grill mit Mango-Salsa und Mango-Curry-Soße

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen:
Groß-Garnelen Größe 6/8 8
etwas Knoblauchöl etwas
Salsa:
Mangos 1,5
Grantapfel 0,5
rote Paprikaschote 0,5
Salatgurke 0,5
Chiliflocken 1 EL
Salz 1 TL
Soße:
Mango 0,5
Crème fraîche 75 g
Salz 1 TL
Curry 1 TL

Zubereitung

Garnelen:

1.Garnelen leicht abspülen. Beine, Fühler etc. entfernen. Schalen am Rücken vom Kopf bis Schwanz aufschneiden und aus dem Fleisch den Darm ziehen (sieht wie ein schwarzer Faden aus). Jetzt Garnelen noch einmal gründlich unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen.

2.Auf dem Grill Garnelen m i t der Schale grillen, vor dem Servieren Schale entfernen und mit etwas Knoblauchöl beträufeln. In der Pfanne zum Braten gleich Knoblauchöl verwenden. Garzeit je nach Größe der Garnelen, mal eine durchschneiden. Sie sollten noch leicht glasig sein.

Salsa:

3.Mangos schälen und den Kern entfernen. Das feste Fleisch von 1 1/4 Mangos in kleine Würfel schneiden und in eine größere Schüssel füllen.

4.Die restliche 3/4 Mango zum späteren Pürieren schon in ein höheres Gefäß geben.

5.Paprika mit Spargelschäler von der Haut befreien, in feine Streifen schneiden, diese dritteln und zu den Mango-Würfeln geben.

6.Gurke erst in Scheiben, dann diese in feine Streifen schneiden und ebenfalls dazugeben.

7.Granatapflkerne ausschälen und zusammen mit dem Saft unterheben.

8.Salsa mit Chili und Salz würzen und alles gut vermengen. Etwas ziehen lassen.

Mango-Soße:

9.Die restliche Mango nun pürieren und mit der Crème Fraîche, Salz und Curry gut verrühren.

10.Wir hatten dazu einen gut gekühlten, trocknen Weißwein und französisches Baguette. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen vom Grill mit Mango-Salsa und Mango-Curry-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen vom Grill mit Mango-Salsa und Mango-Curry-Soße“