Gegrillter Lachs auf Mangosalsa mit Kräuterkartoffeln

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Salsa
Ingwerknolle 1 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Chili rot frisch 2 Stück
Limetten 5 Stück
Tomaten 10 Stück
Mango 3 Stück
Frühlingszwiebeln 3 Stück
Koriander 3 Bund
Chiliöl 5 EL
Lachs
Lachsseite mit Haut 1000 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffeln klein 750 g
Gartenkräuter 1 Bund
Butter 1 EL

Zubereitung

Marinade

1.Für die Marinade geriebenen Ingwer, gepressten Knoblauch, zerkleinerte Chilis, Limettensaft und Limettenschale (von einer Limette), gehackten Koriander (mit Wurzel) mit dem Öl vermengen und abschmecken.

Salsa

2.Für die Salsa Tomaten waschen, halbieren und mit einem Teelöffel das innere entfernen. Mangos schälen und um den Kern herumschneiden. Nun die Mangos und Tomaten würfeln. Die Stücke sollen gleichgroß und der Salat zu gleichen Teilen rot und gelb sein. Frühlingszwiebeln waschen, schneiden und in den Salat geben. Kurz vor dem Servieren das Chiliöl-Koriander-Dressing zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lachs

3.Den Lachs in 5 gleichgroße Stücke schneiden. In einer Auflaufform in die Salsa legen (Achtung: Bitte immer Fleisch auf Fleisch, Haut auf Haut). Alles mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Den Lachs auf der Hautseite ca. 2 Minuten knusprig braten, dann den Fisch in der Pfanne für ca. 6-10 Minuten (je nach Geschmack) in den Ofen stellen und nachgaren lassen. Kräuterkartoffeln mit der Schale im Salzwasser kochen. Anschließend in einer Pfanne mit zerlassener Butter und Kräutern goldgelb anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillter Lachs auf Mangosalsa mit Kräuterkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillter Lachs auf Mangosalsa mit Kräuterkartoffeln“