Gebratene Jakobsmuscheln an Avocado-Rucolasalat mit Mango

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Avocado-Rucolasalat
Pinienkerne 50 gr.
Rucola 1 Bd
Büffelmozzarella 3 Kugeln
Mangos 2 Stk.
Avocados 2 Stk.
Saft einer halben Limette etwas
Orangensaft frisch gepresst 100 ml
Akazienhonig 1 EL
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer rot 1 Prise
frische Chilischote 1 Stk.
Jakobsmuscheln:
Jakobsmuscheln 15 Stk.
Limettensaft 1 Schuss
Knoblauchzehen 2 Stk.
Thymian frisch gehackt 2 EL
Chilischote 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1741 (416)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
41,1 g

Zubereitung

1.Für den Avocado-Rucolasalat die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Rucola waschen, putzen und trocknen. Mozzarella und geschälte Mangos in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in getrennte Schüsseln geben. Avocado ebenfalls schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, allerdings sofort mit dem Limettensaft beträufeln, damit die Avocado nicht braun wird, sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Salatsoße Orangensaft in einen Topf geben und auf die Hälfte einkochen lassen. Dabei Chili in feine Ringe schneiden. Orangenkonzentrat in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Honig, Salz, Pfeffer und Chiliringen zu einer Vinaigrette verrühren. Mit der Hälfte des Dressings den Rucola anmachen.

2.Die Jakobsmuscheln waschen und mit Küchenrolle oder einem Handtuch abtupfen. Muschelfleisch in eine flache Schüssel geben, mit etwas Limettensaft beträufeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und fein schneiden. Die Hälfte des Knoblauchs und des Thymians, sowie Chili zu den Muscheln geben, abdecken und zur Seite stellen. Kurz vor dem Servieren Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den restlichen Knoblauch hinzugeben. Die Jakobsmuscheln etwas salzen und pfeffern und in der Pfanne pro Seite ca. 1,5 Minuten anbraten.

3.Zum Anrichten Servierringe mit einem Durchmesser von ca. 8 cm auf die Teller stellen. Je eine Schicht Avocado, Büffelmozzarella und Mango in den Ring geben und vorsichtig festdrücken. Türmchen mit etwas Vinaigrette beträufeln, den Ring entfernen und Rucola auf und neben den Türmchen anrichten. Die Jacobsmuscheln mit etwas Thymian und Chiliringen bestreuen und daneben setzen. Mit Pinienkernen dekorieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Jakobsmuscheln an Avocado-Rucolasalat mit Mango“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Jakobsmuscheln an Avocado-Rucolasalat mit Mango“