Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring

Rezept: Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring
fruchtig, leicht, schnell gemacht...............
4
fruchtig, leicht, schnell gemacht...............
6
902
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Riesengarnelen frisch, Gewicht nach dem Schälen und Putzen 500 g
1 große
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
3
Chilischoten
2 EL
Kokosöl
1 TL
Ingwer gerieben
1 TL
Kurkuma
1 EL
Currypaste gelb
250 ml
Kokosmilch
1
Mango frisch
0,5
Ananas frisch
Chilisalz
1
Biozitronenabrieb
0,5
Zitrone Fruchtsaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
456 (109)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
5,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring

Kräuterlachs mit Wok Gemüse

ZUBEREITUNG
Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring

1
Garnelen waschen, Kopf abdrehen, aus den Schalen lösen, Darm entfernen. Nochmals unter kaltem Wasser gut abwaschen, dann trockentupfen und bereit stellen. Gewicht der Menge nach dem Putzen sollte 500 g betragen.
2
Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen, fein hacken. Chilischoten waschen, entkernen, halbieren, in feine Streifen schneiden. Ingwer reiben. Alles bereit stellen.
3
Mango schälen, Kern entfernen. Eine Hälfte in nicht zu große Würfel schneiden. Die andere Hälfte pürieren. (Für die Würfel das feste vom Fleisch verwenden.) Beide Mengen sollten je 150 g ergeben. Die Ananas schälen, "Augen" heraus schneiden, mittleren Strang entfernen. Gewicht des übrig gebliebenen Fruchtfleischs sollte 150 g betragen. Fruchtfleisch ebenfalls in nicht zu große Würfel schneiden. Bereit stellen.
4
In einer großen Pfanne (oder im Wok) das Kokosöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Chili, Kurkuma und Currypaste zufügen und unter Rühren ca. 1 Min. mitdünsten.
5
Garnelen hinzufügen und ebenfalls unter Rühren so lange mitbraten, bis sich die Farbe verändert hat (ca. 2 - 3 Min.)
6
Dann die Kokosmilch und Mango-Pürre zugießen. Alles gut vermengen, noch ca. 3 Min. leicht köcheln und dabei etwas einreduzieren lassen. Hitze ausstellen.
7
Kurz vor dem Servieren die Mango- und Ananas-Stücke unterheben und nur im Sud heiß werden lassen. Alles mit dem Zitronenabrieb, dem Saft der halben Zitrone und dem Chilisalz abschmecken. Die restliche halbe Zitrone in Scheiben schneiden und für die Garnitur verwenden.
8
Alles im Reisring anrichten und dazu einen leichten, gut gekühlten Weißwein..........'n Gut'n

KOMMENTARE
Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das wäre nicht nur für mich eine tolle Rezeptur. Die Zusammenstellung der einzelnen Komponenten gefällt mir ausgesprochen gut. Ich könnte jetzt so durch den Bildschirm greifen aber..... LG Geli
Benutzerbild von moni26
   moni26
Gefällt mir sehr gut, die Schärfe mit Mango vereint - einfach toll... LG Moni
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Köstlich ,locker leicht. Gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die Zutaten wie Mango (meine Lieblingfrucht), Knobi und Chili überzeugen mich voll. Auch sonst passt alles. Die Zubereitung der Garnelen und gernell die ganze Rezeptbeschreibung ist spitze. Die Garnelen könnten bissi größer sein, aber man bekommt sie ja nicht überall groß. LG. Dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
... das sieht ja extra-lecker aus; ein prima Wok-Gericht. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist was für mich -- LG Sabine

Um das Rezept "Garnelen in scharfer Kokos-Mango-Soße im Reisring" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung