Fruchtiger Quinoa Salat nappiert mit süß-sauer Dressing

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Quinoa 1 Tasse
Fleischbrühe vom Huhn, heiß 100 ml
Wasser 150 ml
Frische Mango 1
Frische Avocado 1
Weintrauben,- hell Handvoll
Frische Physalis Handvoll
Für das Dressing:
Apfel Balsamico 1 EL
Cranberry Essig mit Ahornsirup 1 El
Agavendicksaft 1 EL
Deluxe Trüffelöl 4 El

Zubereitung

1.Beide Essigsorten und Agavendicksaft in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Trüffelöl löffelweise hinzufügen und rasch verrühren bis das Dressing eine leicht cremige Konsistenz angenommen hat.

2.Rote Quinoa unter fließendem Wasser gut spülen. In einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Quinoa und Brühe zugeben und bei milder Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren, dann auskühlen lassen.

3.Mango mit einem scharfen Messer - jeweils rechts und links, seitlich vom Kern eine Scheibe abschneiden. Die Mango-Scheiben kreuzförmig einschneiden bis zur Schale. Anschließend von innen nach außen stülpen, damit die Mango Stücke wie ein Igel abstehen. So lässt sich das Fruchtfleisch leichter ausschneiden.

4.Reife aber noch feste Avocado halbieren, schälen, den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch klein würfeln. Weintrauben schälen. Physalis aus den Blättern lösen.

5.Die Früchte in eine Schüssel geben und mit dem Dressing übergießen. Anschießend Quinoa zufügen und alles gut vermengen. Im Kühlschrank kurz ziehen lassen, dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiger Quinoa Salat nappiert mit süß-sauer Dressing“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiger Quinoa Salat nappiert mit süß-sauer Dressing“