Fruchtig-scharfe Garnelen aus dem Wok

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Garnelen frisch 12 große
Frühlingslauch Stange 3 Stangen
Knoblauchzehen 3
Peperoni rot 2
Erdnussöl 2 EL
Kurkuma 2 TL
Curry 1 TL
Koriander gemahlen 1 Msp.
Ingwer gerieben 1 cm
Kokosmilch 1 Dose
Ananas frisch 350 g
Cranberries getrocknet 50 g
Cashewnüsse 50 g
Bio-Zitrone, Saft und Abrieb 1
Kokosblüten-Sirup 2 EL
Salz etwas
Reisstärke 1 geh. TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Garnelen schälen, entdarmen, kalt abwaschen, abtrocknen. Bereit halten.

2.Frühlingslauch putzen, in kleine Ringe schneiden. Knoblauchzehen häuten, grob hacken. Peperoni waschen, halbieren, entkernen, quer in feine Streifen scheiden. Ingwer schälen, fein reiben. Ananas schälen, mittleren Kern entfernen, in kleine Stücke schneiden (350 g). Zitrone waschen, abtrocknen, abreiben. Danach auspressen.

3.Erdnussöl im Wok erhitzen. Frühlingslauch, Knoblauch und Peperoni zugeben und kurz aber kräftig anschwitzen. Kurkuma, Curry, Koriander und Ingwer beifügen und ebenfalls kräftig mitrösten. Alles mit der Kokosmilch ablöschen, Ananas, Nüsse und Cranberries hinein geben und noch einmal aufkochen lassen. Mit Zitronenabrieb, Saft und Kokosblütensirup pikant abschmecken. Hitze herunter schalten, die Garnelen hinein legen und gut mit dem Sud bedecken. So etwa 8 . 10 Min. bei schwacher Hitze durchziehen und innen noch leicht glasig garen lassen.

4.In die Garnelen vor dem Anrichten noch die in etwas Wasser angerührte Stärke einrühren und etwa 1 Min. quellen lassen, bis der Sud leicht sämig ist. dann zusammen mit den Nudeln anrichten und nur noch schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtig-scharfe Garnelen aus dem Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtig-scharfe Garnelen aus dem Wok“