Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen

Rezept: Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen
Raffininiert *kalorienarm
16
Raffininiert *kalorienarm
01:35
7
936
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stange
Zitronengras
1
Chilischote
2 cm
Ingwer frisch
1
Lauchzwiebel frisch
3 Stiele
Koriander frisch
3 EL
Sojasoße dunkel
1 EL
Honig flüssig
1 EL
Zitronensaft
420 gr.
Lachsfilet ohne Haut
2 EL
Chilisoße süß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
16,0 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
8,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen

Gedämpfte Jakobsmuscheln an Kürbispüree, Biscotti und Lavendel-Schokoschaum

ZUBEREITUNG
Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen

1
Für die Marinade :vom Zitronengras die äußeren angetrockneten Blätter entfernen und Zitronengras feine Ringe schneiden.Korianderblätter von den Stielen zupfen , die Blätter in grobe Stücke schneiden.Ingwer schälen und fein reiben . Chilischote (meine war eingelegt in Olivenöl darum etwas milder )in dünne Ringe schneiden.Lauchzwiebel putzen ,waschen und in dünne Röllchen schneiden. Chili,Sojasoße,Honig ,Ingwer ,Koriander und die Hälfte der Lauchzwiebel in einer Schüssel verrühren .
2
Lachsfilet vorsichtig waschen ,trocken tupfen und mindestens 1 Stunde in der Mariande ziehen lassen.Lachsfilets nebeneinander in einen Dämpfeinsatz legen . In einer Pfanne mit kochendem stellen (wichtig die Streben auf denen die Speisen liegen dürfen nicht im Wasser seien ).Zugedeckt 10-15 Min.garen .Mit restlichen Lauchzwiebeln bestreuen .Dazu gab es bei mir Reis und süße Chilisoße .

KOMMENTARE
Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen

Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Erst mal ein super leckeres Rezept. Das mit der Marinade im Dampfkörbchen habe ich auch noch nie gesehen. Ich gebe meine Gewürze in das Wasser und bilde mir ein, dass der Lachst dann wie gebeizt wird. Muss aber den physikalischen Hintergrund erst mal klären. Mental schmeckt er dann besser, ha ha. Toll gemacht und sehr gesund. LG Ralf
HILF-
REICH!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
hallo liebe Ute- ja diese niedlichen Dampfkörbe- können was !!! Was mich grad ein bisschen irritiert- du gibst Marianade in den Korb ? Bild 7 ------ So kenne ich es nicht- ich war bis dato immer der Meinung das keine zusätzlichen Gewürz-Flüssigkeiten auf die Ablage gegeben werden. Aber man lernt nie aus- deshalb werde ich meinen aus der Versenkung holen und das mal probieren. Sehr schönes Rezept und GLG Biggi ♥
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Hab auch so ein geflochtenes Körbchen. Funktioniert tadellos. Hab aber auch einen Edelstahlbräter mit Einsatz auf Beinen und Deckel mit Thermometer - funktioniert noch besser. Aber ob so oder so, Dein Lachsfilet, ist eine gschmackige Speise ! GLG.von mir !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Da ich so ein Dampfkörbchennicht besitze, wie kann ich mir helfen? Es ist ein wirklich tolles Rezept, und asiatisch ist bei uns total beliebt. Vielleicht kannst du mir einen Tipp geben. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Liebe Gabi ich habe mir das Dampfkörbchen aus den Asialaden in Tegel besorgt kostet ca.14 Euro also nicht so teuer und es hat sich wirklich gelohnt ,der Lachs war super lecker .Wenn Du einen Reiskocher hast da ist auch ein Dampfeinsatz dabei , ansonsten weiß ich leider auch nicht wie Du den Lachs dämpfen kannst .Ich hoffe ich konnte dir einwenig weiter helfen . Lieben Gruß Ute
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Wirklich ein raffiniertes Rezept! Und mit dem Dampfkörbchen auch sehr raffiniert zubereitet. Ich kenne dieses Teil zwar, habe aber Null Erfahrung damit. Bezügl. Bild 7 bin ich etwas verwirrt. Wohin rinnt denn die Marinade durch die Löcher, wenn du sie auf die Ablage gibst? In das Wasser zum Dämpfen? Sorry, wenn ich so doof frage, ich weiß es wirklich nicht :o) GLG Uschi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Deine Erklärung beschert mir Das Aha-Erlebnis schlechthin, liebe Ute ;-) Danke dafür ! Wenn ich noch eine Frage stellen darf: wie verhindert man, dass die Streben nicht im Wasser seien? Hat das Körbchen Füsschen, oder hast du da noch etwas darunter gestellt? GLG Uschi
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Guten Abend liebe Uschi danke für deine nette Nachricht ,ich habe mir das 7 Bild nocheinmal angeschaut ,klar das Du etwas unsicher bist .Die Marinade habe ich in eine Glasschüssel gegeben und auf den Dampfeinsatz gestellt um ein bessers Foto zumachen .Der Lachs hat die Marinade vollkommen aufgesogen und deswegen rinnt die Mariande auch nicht durch die Löcher . Das war keine doofe Frage liebe Uschi .Ich hoffe ich konnte Dir helfen.Gruß Ute

Um das Rezept "Asia-Lachsfilet aus dem Dampfkörbchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung