Ente in Mangosauce Süß-sauer

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust, gewürfelt und enthäutet 1 Stück
Marinade
Sojasauce dunkel 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Reisessig 1 EL
Sesamöl 1 EL
Ingwerpaste oder frisch gerieben 0,5 TL
Chilipaste rot - gibt es bei uns im Kühlregal, ebenso wie die Ingwerpaste 0,5 TL
Sauce
Mango, reif 0,5 Stück
Paprika rot und gelb 0,5 Stück
Karotte 1 Stück
Wasser 125 ML
Tomatenketchup 4 EL
Süße Chilisauce 2 EL
Zitronensaft 1 EL
brauner Zucker 1 EL
Stärke in kaltem Wasser angerührt 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Ente häuten, in Würfel schneiden. Aus den Marinadezutaten die Marinade durch verrühren herstellen, die Entenwürfel zugeben und ca. 3 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2.Für die Sauce das Wasser, Ketchup, Zitronensaft und die Chilisauce in einer Schüssel gut vermengen. Die Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Karotte schälen und in hauchdünne Streifen hobeln (ich mach das mit dem normalen Sparschäler). Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

3.Im Wok etwas Sonnenblumenöl heiß machen, und die Entenbrustwürfel samt Marinade scharf anbraten. Hitze reduzieren, gar braten, rausnehmen und zur Seite stellen. In derselben Pfanne nun auch die Paprika und die Karotten anbraten. Nach 2 Minuten die Entenbrustwürfel wieder beifügen und mit der Süß-sauren Sauce aufgießen. Kurz köcheln lassen, mit der in kaltem Wasser angerührten Stärke etwas andicken. Knapp vor dem Ende die Mangowürfel beigeben.

4.Auf einem Teller anrichten, am besten mit Basmatireis. Guten Appetit, ich hoffe Ihr mögt es ebenso wie meine drei Männer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ente in Mangosauce Süß-sauer“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ente in Mangosauce Süß-sauer“