Rotes Entencurry mit Duftreis

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Entenbrustfilet ca. 800 gr) 2 Stück
Salz etwas
Paprikaschoten rot 2 Stück
Zuckererbsen oder breite Bohnen 200 gr
frische Mize 4 Zweige
Mango 1 Stück
Kokosmilch 400 ml
rote Currypaste 2 EL
Fischsauce 2 EL
Brauner Zucker 1 EL

Zubereitung

1.Die Fettseite der Entenbrustfilet gitterartig auf der Hautseite einschneiden, aber nicht durchschneiden! und ein wenig mit Salz einreiben. Ente mit der Fettseite nach unten in den kalten Wok geben und erhitzen. Wenn das Fett nach ca. 8 Minuten aus gebraten ist und die Haut knusprig, die Ente drehen und für weitere 4 Minuten auf der Fleischseite garen. Aus dem Wok nehmen,abkühlen

2.Paprika und Zuckerschoten bzw. breite Bohnen (diese jedoch vorher in Salzwasser blanchieren) in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zuckerschoten schräg in feine Streifen schneiden (natürlich auch die Bohnen, falls diese verwendet werden) Von der Minze die Blättchen ab zupfen.

3.Die Mango schälen, Fruchtfleisch am Stein entlang abschneiden. Die Fruchtstücke längs halbieren und in breite Streifen schneiden. Restliches Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

4.Die Kokosmilch in den Wok geben und mit der Currypaste mischen und erhitzen, Paprika Zuckerschoten/Bohnen ca. 4 Minuten schmoren. Mango,Fischsauce und Zucker zugeben und noch 3 Minuten schmoren. Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und im Curry erhitzen, aber nicht mehr kochen, sonst wird das Fleisch wieder zäh bzw. die Haut weich.

5.Die Minze unterrühren und mit Duftreis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotes Entencurry mit Duftreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotes Entencurry mit Duftreis“