Bananen-Putencurry mit knackigem Gemüse

25 Min leicht
( 125 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bananen 3 Stk.
Putenschnitzel 200 g
Frühlingszwiebeln 0,5 Bd
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Paprikaschote rot 1 Stk.
Sahne 200 ml
Curry 2 EL
Speisestärke 1 TL
Olivenöl extra vergine 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Zucker braun 1 Pr
Petersilie zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
22,7 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in 1 cm dicke Stücke schneiden.

2.Die rote Paprika waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Bananen schälen und in Scheiben teilen. Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

3.Nun das Olivenöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel zusammen mit dem Fleisch anbraten. Wenn das Putenfleisch schön gebraten ist, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Jetzt die Sahne angießen und einmal aufkochen lassen.

4.Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und die Sahnesauce damit andicken. Mit dem Currypulver sowie mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker pikant würzen bzw. abschmecken.

5.Das zuvor gebratene Fleisch, die Frühlingszwiebeln, die rote Paprika und die Bananenscheiben in die Sauce einrühren und alles zusammen erwärmen. Nicht zu lange, sonst verliert das Gemüse den hier gewünschten Biss und die Bananenscheibchen ihre Form.

Beilage

6.Frisch gekochter Reis.

Und zuletzt...

7.Das Bananen-Putencurry auf Tellern anrichten, mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit dem Reis servieren.

8.Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Putencurry mit knackigem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 125 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Putencurry mit knackigem Gemüse“