Hähnchencurry "Tonga"

Rezept: Hähnchencurry "Tonga"
Das gab es heute bei mir! Ich liebe Hähnchengerichte im Moment sehr! Und Montag gibt es entweder Nudeln oder Reis!
4
Das gab es heute bei mir! Ich liebe Hähnchengerichte im Moment sehr! Und Montag gibt es entweder Nudeln oder Reis!
00:10
5
3536
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenbrustfilets
30 g
Butter
Salz
Pfeffer
1 EL
Currypulver
100 g
Mandarinenspalten, aus der Dose
100 g
Ananasstücke, aus der Dose
1
Ingwerfrucht, eingelegt in Sirup
150 g
Dr. Oetker Creme fraiche, 1 Becher
2 EL
Ingwersirup
1 EL
Mandarinensaft
1 EL
Ananassaft
Glutamat
Salz
Zucker
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
41,8 g
Fett
20,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchencurry "Tonga"

ZUBEREITUNG
Hähnchencurry "Tonga"

1
Die Fleischscheiben waschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2
Die Hälfte der Butter erhitzen, das Fleisch darin hell anbraten, mit Salz, Pfeffer und etwas Curry bestreuen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
3
Die restliche Butter in die Pfanne geben, zerlassen und mit Curry bestäuben.
4
Die abgetropften Mandarinenspalten und Ananasstücke und die fein gewürfelte Ingwerfrucht hinzufügen und erhitzen. Créme fraîche, Ingwersirup, Mandarinen- und Ananassaft unterrühren, kurz aufkochen lassen und mit Glutamat, Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
5
Das Fleisch dazugeben und 1-2 Minuten mit erhitzen.
6
Beilage: Butterreis.

KOMMENTARE
Hähnchencurry "Tonga"

Benutzerbild von chrifra
   chrifra
wir lieben auch Hähnchen,***** lg christa
Benutzerbild von fiffi
   fiffi
wir lieben auch hähnchen!! ein sehr schönes rezept!! l.g.ulli
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Und auch dieses leggere Rezept wandert in mein KB und du bekommst ☆☆☆☆☆von mir dafür!
   h****2
Ein feines, schnelles, leckeres Hähnchen!!!! Ich finde Hähnchen geht sowieso immer, weil man eigentlich alles damit fein kombinieren kann, Curry und Obst ist eh immer schön dazu (-: GLG Steffi
Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Super, wir haben beide unsere Curry Tage, ha ha. Leckere 5* LG Ralf

Um das Rezept "Hähnchencurry "Tonga"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung