Putengeschnetzeltes in Curry-Frucht-Soße

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust 200 g
Frühlingszwiebel 3
Schattenmorellen (kleines Glas) 1 Glas
Mandarinen (kleine Dose) 1 Dose
Birnen (kleine Dose) 1 Dose
Rapsöl 1 EL
Gemüsefond 100 ml
Crème fraîche 0,5 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry 2 EL
evtl. Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Die Putenbrust in mundgerechte Würfel zerkleinern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenbruststücke darin rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und Crème fraiche unterrühren, evtl. mit Soßenbinder andicken.

2.Die Früchte abgießen und die Birnen und Pfirsiche in Spalten schneiden.

3.Die Früchte und die Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und vorsichtig unterheben und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

4.Dazu passt Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes in Curry-Frucht-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes in Curry-Frucht-Soße“