Kasseler ~ „Sweet and Hot“ ~

30 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Minuten-Steak´s 450 g
Zucchini 2 Stk.
Paprikaschote rot 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Mango 1 Stk.
Datteln entsteint 100 g
Rapsöl 2 EL
Brühe 300 ml
Meersalz fein etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräuterbutter, z.B. von „Meggle“ 3 EL
Chilisoße süß 3 EL
Zum Bestreuen
Kräuter nach Belieben etwas
Beilage
Basmati-Reis etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
504 (120)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

Vorbereitung(en)

1.Die Minutensteaks waschen, trocken tupfen, in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln, Viertel in Scheiben teilen. Paprika putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

2.Die Zwiebel sowie beide Knoblauchzehen abziehen, fein hacken. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die bereits entsteinten Datteln ebenfalls würfeln.

Anbraten

3.Das Öl im Wok erhitzen, die Fleischwürfel hineingeben und in circa 10 Minuten rundum anbraten. Das klein geschnittene Gemüse zufügen und 5 Minuten mitbraten.

Der Reis

4.Zeitgleich den Basmati-Reis, nach gewohnter Art und Weise, in gesalzenem Wasser garen/zubereiten.

Das Obst kommt nun nach dem Ablöschen zum Fleisch dazu

5.Den Fleisch-Gemüse-Mix im Wok mit Gemüse- oder auch Fleischbrühe ablöschen, weitere 5 Minuten einkochen lassen. Die Mango- und Dattelwürfel zugeben, alles mit feinem Meersalz sowie frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

So wird die Sauce „creamy and hot“

6.Den Wok vom Herd nehmen. Die Kräuterbutter mit einem Schneebesen unterrühren, bis eine cremige Sauce entsteht; dann die süße Chilisoße unterrühren. Zuletzt nochmal abschmecken, ggf. etwas nachwürzen.

Finish

7.Fertiges Wok-Gericht auf vier Teller verteilen, mit Kräutern bestreuen, servieren. Dazu den fertig gegarten Basmati-Reis in separaten Schüsselchen reichen.

8.Gutes Gelingen und guten Appetit.

Alternative beim Fleisch

9.Statt Kasseler Minuten-Steak´s kann ebenso Schweinefleisch ohne Schwarte, z.B. ein Kammstück, für dieses asiatisch gewürzte, fruchtig/scharfe Essen verwendet werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler ~ „Sweet and Hot“ ~“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler ~ „Sweet and Hot“ ~“