Schweinefleisch süß-sauer mit Basmatireis

25 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 350 gr.
Ingwer frisch - walnußgroß 1 Stk.
Ananas frisch - od. aus der Dose 250 gr.
Chilischoten rot 2
Knoblauchzehen - gewürfelt 2
Fleischtomaten frisch - etwa 400 Gramm 2 gross
Salatgurke 200 gr.
Essig - mild od. wer hat Reisessig 2 EL
Tomatenketchup 2 EL
Zucker braun 1 EL
Speisestärke 1 TL (gestrichen)
Fleischbrühe 150 ml
Sesamöl 1 EL
Öl 1 EL
Sherry 2 TL
Koriander od. Petersilie zum bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Fleisch in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, dabei entkernen, Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und und klein würfeln. Ananas schälen, ca. 2 cm groß würfeln. Chilischoten waschen, entkernen und sehr klein würfeln.

2.Essig, Sojasoße, Ketchup, Zucker, Stärke und Brühe gründlich verrühren.

3.Wok erhitzen, Öl hineingeben. In heißem Öl Fleisch, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren ca. 2 Min braten, an den Rand schieben oder kurz herausnehmen. Tomaten, Gurke und Ananas unter rühren 1-2 Minuten braten Mit Fleisch Chilies und Sauce mischen und ca. 5 Minuten braten. Wer will kann Sherry dazugeben. Mit Koriander oder Petersilie bestreuen.

4.Tipp: dazu schmeckt Reis

5.Man kann natürlich das Gericht auch mit Puten-, Hühnerfilet oder Kochschinken machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefleisch süß-sauer mit Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefleisch süß-sauer mit Basmatireis“