Entenbrust Mariniert und Geräuchert

2 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrust Filet etwa 350 - 440g 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 Esslöffel
Rosmarin frisch oder Getrocknet 2 Esslöffel
Brauner Zucker 2 Teelöffel
Meersalz 1 Prise
Rotwein 2 Esslöffel
Pfeffer bunt 0,5 Esslöffel
Räuchermehl Buche 1 Schale

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
8 Std 20 Min

Vorbereitung...

1.Das Entenbrustfilet Waschen und von überstehenden Fetteilen befreien... Die Hautseite wie auf den Bildern zu sehen in Karos einschneiden... (damit kommt die Marinade von allen Seiten gut ran) Den Knoblauch in Würfel schneiden... Zusammen mit dem Salz, Pfeffer, Zucker, 1 El von dem Rosmarin, Rotwein und Olivenöl in eine Schüssel geben. Alles gut Vermischen...

Marinieren...

2.Die Entenbrust in eine Vakuumiertüte legen und mit der Marinade übergießen... Das ganze Vakuumieren und für mindestens 4-5 Std. in den Kühlschrank legen. Wer solch ein Gerät nicht hat kann auch gerne einen Gefrierbeutel nehmen und ab und an wenden.

Räuchern...

3.Die Entenbrust unter fliesendem Wasser abwaschen und an einem Haken ca. 1 Std Abhängen... Den Räucherofen auf 110 Grad Vorheizen... Das Räuchermehl zum Glimmen bringen und den restlichen Rosmarin darüber verteilen... Nun die Entenbrust für 2 Std bei 110 Grad in den Räucherofen...

Beilage...

4.Dazu esse ich gerne Geräucherte Champinongs / Pfifferlinge (siehe mein Kochbuch) und Klöse mit Rotwein Scharlottensose...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust Mariniert und Geräuchert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust Mariniert und Geräuchert“