Marinierte Putenschenkel

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenunterschenkel je ca. 500g 2 Stück
Knoblauchzehe 3 Stück
Zwiebel 1 Stück
Sojasoße 4 Esslöffel
Pul Biber {alternativ Chilipulver oder Cayenne Pfeffer} 1 Teelöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Honig 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle [bunt] 1 Prise
Bratschlauch 1 Stück

Zubereitung

Vorbereitung...

1.Die Putenunterschenkel unter fliesendem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Nun mit einem scharfen Messer Streifen mit ca. 1cm abstand in die Haut schneiden. Alternativ auch einfach mit der Messerspitze mehrmals rings herum Einstechen. Damit später die Marinade schön in Fleisch einziehen kann... Nun noch die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel hacken.

Die Marinade...

2.In eine kleine Schüssel den Knobi, Zwiebel, Sojasoße, Pul Biber, Öl, Tomatenmark, Honig, Salz und Pfeffer geben und Durchrühren.

Das Marinieren...

3.Die Putenschenkel nun in eine Vakuumtüte legen und die Marinade darüber gießen. Gut vermischen und Vakuumieren. Wer keinen Vakuumierer hat kann gerne auch einen Gefrierbeutel nutzen und gut verschliesen oder in eine Tupperdose packen. Hierbei allerdings ab und an mit der Marinade übergießen. Das ganze nun über Nacht in den Kühlschrank legen.

Zubereitung...

4.Den Herd auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Putenschenkel in den Bratschlauch legen und für 90 Minuten bei 150 Grad zart garen... Dazu Essen wir gerne Kräuterbaguette etwas Salat und Zwiebel-Knobi-Senf aus eigener Herstellung... siehe meine Rezepte...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Putenschenkel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Putenschenkel“