Grillmarinade

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sternanis 1
Pimentkörner 5
Koriandersamen 1 TL
Pfeffer grün 1 TL
Limetten, Abrieb und Saft 2
Knoblauchzehen 3
Chilischote 1 rote
Sojasauce 2 EL
Honig 2 EL
Olivenöl 12 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3223 (770)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
11,6 g
Fett
81,6 g

Zubereitung

1.Den Sternanis, die Pimentkörner, den Koriandersamen und den getrockneten grünen Pfeffer in einer Pfanne kurz anrösten und dann im Mörser grob mörsern. Die Knoblauchzehen abziehen und in grobe Stücke schneiden. Die Chilischote halbieren, die Körner und die weißen Häutchen entfernen und in grobe Streifen schneiden.

2.Alles zusammen in eine Schüssel geben, den Sojasauce, den Limettenabrieb und den Saft, den Honig und das Öl sowie Salz und Pfeffer dazugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren.

3.Ich habe diese Marinade hier für Hähnchenbrust genommen. Dafür habe ich die Hähnchenbrust in einen Gefrierbeutel gegeben, die Marinade darüber gegossen und luftdich verschlossen. Am besten in den Kühlschrank und mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht einziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillmarinade“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillmarinade“