Geräuchertes Mariniertes Eisbein / Haxe

4 Std 55 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eisbein / Haxe 1,5 Kg 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Bulls Eye BBQ Soße 2 Esslöffel
Olivenöl 5 Esslöffel
Pul Biber 0,5 Teelöffel
Brauner Zucker 1 Teelöffel
Pfeffer bunt aus der Mühle 1 Prise
Salz 1 Prise
Majoran 0,5 Esslöffel
Rosmarin 0,5 Esslöffel
Räuchermehl Buche 1 Schale

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
4 Std 30 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
7 Std 55 Min

Die Marinade...

1.Die Zwiebel und den Konblauch in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Öl, Bulls Eye Soße, Pul Biber, Brauner Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

Das Marinieren...

2.Mit einem Scharfen Messer in das Eisbein / Haxe von allen seiten Karos in die Schwarte schneiden. (siehe Bild) Nun das Eisbein / Haxe in einen Vakuumbeutel legen und die Marinade drüber gießen. Alles gut vermischen und Vakuumieren. Wer kein Vakuumierer hat nimmt einfach einen Gefrierbeutel oder Tupperdose. Nun das ganze für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

Das Rüchern...

3.Das Eisbein / Haxe aus der Marinade nehmen und unter kaltem Wasser abwaschen und von allen Seiten mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Räucherofen auf 110 Grad vorheizen. Den Majoran und Rosmarin über das Räuchermehl geben und zum Glimmen bringen. Das Eisbein / Haxe nun für etwa 4,5 Stunden in den Räucherofen hängen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geräuchertes Mariniertes Eisbein / Haxe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geräuchertes Mariniertes Eisbein / Haxe“