Bulgur mit Paprika und Tomaten

25 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
rote Paprikaschoten 2
Datteltomaten o.ä. 10
Frühlingszwiebeln 5
Öl 1 EL
Bulgur 200 g
Gemüsebrühe oder Wasser 350 ml
Salz, Pfeffer, Piment d´Espelette etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Heut gibts mal wieder vegetarische Küche und mein Rezept hab ich in einem vegetarischen Kochbuch gelesen, aber dann wieder so sehr abgewandelt, dass es jetzt ein eigenes ist, das jetzt m e i n Kochbuch bereichert!

2.Die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden, also je nach Wunsch in Stücke oder Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe sowie die Tomaten halbieren oder vierteln, je nach Größe.

3.In einem Topf alles in 1 ÖL kurz andünsten, den Bulgur dazugeben und mit der Gemüsebrühe oder Wasser aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei kleinster Flamme ca. 10 Min. quellen lassen.

4.Nach Belieben mit Piment d´Espelette schärfen und kleingehackte Petersilie druntermischen.

5.Tipp: Anstelle von Paprika kann man noch sehr gut mit Zucchini, Champions oder Erbsen variieren. Der Gemüsebulgur schmeckt nicht nur als Hauptgericht, sondern auch als kalte Beilage zum Grillen oder bei einem Picknick.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bulgur mit Paprika und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bulgur mit Paprika und Tomaten“