Teriyaki-Rinder-Gemüse-Pfanne

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehe 1 Stück
Ingwer 1 cm
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Rinderhüftsteak 600 g
Zucchini 1 Stk.
Möhren 3 Stk.
Teriyaki Sauce 150 ml
Honig 1 EL
Sesam- oder Erdnussöl etwas
Koriander oder Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben oder klein schneiden. Das Fleisch in hauchdünne Streifen schneiden.

2.Möhren und Zucchini in dünne Stifte schneiden. Geht z. B. auch gut mit einem Julienne-Schäler. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Etwas Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei großer Hitze scharf von allen Seiten anbraten. Dann alle übrigen Zutaten (außer Koriander) hinzufügen und bei mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen.

3.Abschmecken und nach Belieben noch etwas Honig dazugeben. Das fertige Gericht mit dem gehackten Koriander bestreuen. Dazu passt z. B. Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Teriyaki-Rinder-Gemüse-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teriyaki-Rinder-Gemüse-Pfanne“