Frühlingsrollen

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gefrorene Frühlingsrollen Blätter (30 Blätter) 1 Pack
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Möhren 2
Stauden Sellerie 1 Stange
Lauch 0,5 Stange
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Muer Pilze (China) 50 gr.
Zuckerschoten 50 gr.
Glasnudeln 50 gr.
Zwiebel 1
Butter 1 EL
Knoblauchzehen 4
Fischsoße 4 EL
Austernsoße 2 EL
Sojasoße dunkel 4 EL
Soja oder Sonnenblumen Öl 3 EL
Rapsöl 2 Liter
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chili Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2985 (713)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
78,6 g

Zubereitung

1.Gefrore Frühlingsrollenblätter aus dem Froster nehmen, auftauen lassen.

2.Möhren in Julienne (dünne Streifen) schneiden, sowie Staudensellerie und Lauch.

3.Frühlingszwiebeln klein Schneiden. Muer Pilze klein schneiden und die Zuckerschoten auch in Streifen schneiden.

4.Jetzt das ganze Gemüse Bissfest im Salzwasser abkochen, abseien, die Brühe aber auffangen, zurück in den Topf schütten, nochmals zum kochen bringen und die Glasnudeln 1-2 Min abkochen.

5.Zum Schluss dann auch abseien. Die Brühe nicht wegschütten, sondern nochmals erhitzen und dann in verschließbare Gläser füllen. Diese Gemüsebrühe kann man beim nächsten kochen für Soßen oder Suppen verwenden.

6.Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit 1 El Butter anschwitzen.

7.Knoblauch schälen und auch ganz klein schneiden.

8.Jetzt das abgekühlte Gemüse, die angeschwitzten Zwiebeln, den kleingehackten Knoblauch in eine große Schüsselgeben und das gemischte Hackfleisch zugeben und intensiv mit der Hand durchkneten.

9.Die Fischsoße, Austernsoße, Sojasoße und das Soja oder Sonnenblumen Öl mit der Gemüse Masse gut vermischen, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle und Chilisalz zugeben und mit Salz abschmecken.

10.Jetzt die Frühlingsrollenblätter vorsichtig auseinander nehmen.

11.Das Frühlingsrollenblatt wie eine Raute hinlegen, mit Ei bestreichen, 80 gr. weise die Gemüsefüllung auf die Frühlingsrollenblatt legen, die Spitze vom Frühlingsrollenblatt über die Gemüsefüllung einschlagen, die Seitlichen Spitzen links und rechts einschlagen, nochmals mit Ei bestreichen und fertig zusammen rollen.

12.Von den übrig gebliebene Frühlingsrollenblätter kann man mit karamellisiertem Obst einfüllen, auch mit Ei bestreichen und zu einer Obstasche zusammen falten.

13.Das Rapsöl in einem Topf auf 180°C erhitzen, nicht heißer, da sonst das Öl verbrennt.

14.Dann die fertigen Frühlingsrollen frittieren, bis sie goldbraun sind. Mit einem Schaumlöffel aus dem Frittieröl nehmen und auf ein bereitgelegtes Küchenkrepppapier legen.

15.Dazu wird dann Eine Süß - Saure Chilisoße als Dipp serviert.

16.Alle Soßen, Glasnudeln und Pilze gibt es in Asia Läden oder gut sortierten Supermärkte zu kaufen. Die gefrorenen Frühlingsrollenblätter gibt es in Asia Läden zu kaufen.

17.Man muss aber nicht unbedingt das gleiche Gemüse nehmen, sondern z.B. Paprika oder andere Gemüsearten für die Frühlingsrollen nehmen und individuell nach eigenem Geschmack anpassen. Nur bei dem Pilz würde ich bei dieser Sorte bleiben.

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsrollen“