Rhabarber-Orangen-Sirup

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rhabarber 1 kg
Saftorangen 6
Zucker 300 g
Vanilleschote 1

Zubereitung

1.Vom Rhabarber jeweils die oberen und unteren Enden abschneiden, die Stangen waschen und trocken tupfen und dann den Rhabarber in ca. 1,5 - 2 cm lange Stücke schneide und diese in einen Topf geben. Den Zucker dazu geben.

2.Von einer Orange, die natürlich Bio-Qualität hat, mit einem Sparschäler sehr dünn die Schale abschneiden und zum Rhabarber geben. Und nun die Orangen auspressen, wir brauchen 500 ml frisch gepressten Orangensaft. Diesen Orangensaft dann über einem Sieb zum Rhabarber giessen.

3.Nun alles zum Kochen bringen, einmal richtig aufkochen und dann auf allerkleinster Flamme und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann alles durch ein Sieb in einen topf geben, den Rhabarber ca. 1 Stunde durch das Sieb abtropfen lassen.

4.Nach einer Stunde das Sieb entfernen, das Mark der Vanilleschote auskratzen und sowohl das Mark als auch die Schote zum Sirup geben und dann den Sirup auf ca. 750 ml reduzieren lassen und dann sofort in Twist-Off-Gläser geben und gut verschließen.

5.Verschlossen hält der Sirup ca. 6 Monate, wenn er geöffnet ist, im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen. Schmeckt herrlich mit Crémant oder Champus aufgegossen oder auch einfach nur mit MIneralwasser aufgegossen.

Tipp

6.Um zu wissen, wann der Sirup auf 750 ml reduziert ist, habe ich zuerst den Topf mit 750 ml klarem Wasser gefüllt, einen Holzstab hineingehalten und mit eine Markierung gemacht. Und mit diesem Holzstab habe ich immer während des Kochen den Sirup geprüft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Orangen-Sirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Orangen-Sirup“