Eingemachtes: Pflaumenmarmelade mit einem hauch von Vanille und Rum

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pflaumen frisch 3 kg
Vanillezucker 1 Pk.
Butter-Vanille Backaroma 1 TL
Rum Aroma 2 TL
Gelierzucker 2:1 500 g

Zubereitung

1.Zuerst die Pflaumen waschen und in ein Küchensieb abtropfen lassen , anschließend entkernen und klein schneiden.

2.Die klein geschnittenen Pflaumen in einem Topf geben, den Gelierzucker zugeben und zum kochen bringen. In der Zwischenzeit die Steril gesäuberten Gläser bereit stellen,

3.Wenn alles schön am kochen ist den Vanillezucker und die Butter - Vanille zugeben, alles noch ca. 10 - 15 min unter mehrmaliges umrühren weiter köcheln lassen. Mit dem Pürierstab alles schön fein oder wie es jeder an liebsten mag pürieren. Zwischen durch eine Gelierprobe machen, wenn die Marmelade andickt ist sie zum abfüllen fast fertig. Zu Letzt das Rum Aroma zugeben und noch einmal gut verrühren und fertig.

4.Nun Die Fertige Pflaumenmarmelade in den Sterilen Gläsern abfüllen, die Ränder wieder schön säubern und den Deckel fest drauf schrauben. die Gläser auf den Kopf stellen, nach ca. 5 min wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingemachtes: Pflaumenmarmelade mit einem hauch von Vanille und Rum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingemachtes: Pflaumenmarmelade mit einem hauch von Vanille und Rum“