Äpfel im Schlafrock

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig 1
Mehl 5 EL
Eier 3
Salz 1 Prise
Wasser etwas
Teig 2
Mehl 5 EL
Hafersahne oder Sojasahne 150 ml
Salz 1 Prise
Wasser etwas
fein säuerliche Äpfel - z.B. Boskop; Kaiser Wilhelm; Renette 4
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
69,6 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Die Zubereitung und Verarbeitung der beiden Teige ist gleich: Mehl mit den restlichen Zutaten verquirlen, ca. 20 min quellen lassen, dann mit Wasser soweit verdünnen, das der Teig sämig ist (nicht so flüssig wie für Crêpes).

2.Die Äpfel waschen (wer will schälen) und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Apfelausstechen oder einer anderen kleinen Form das Kerngehäuse herausstechen.

3.Eine weite Pfanne erhitzen. Die Apfelringe einzeln in den Teig eintauchen und in reichlich Fett (Butterschmalz, Öl ) goldbraun braten, einmal wenden und die zweite Seite bräunen. Die fertigen Apfelringe in einem seperaten Topf warmhalten oder sofort essen. Beim Warmhalten wird der Teig zwar wieder unknusprig, aber die Äpfel ziehen nach, werden weich und das Ganze wird eine sehr süß-saftige Sache. Solo oder mit Zucker oder Zucker-Zimt-Mischung und etwas Apfelmus ein Gedicht...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Äpfel im Schlafrock“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Äpfel im Schlafrock“