Backen: Bailey´s-Kuchen

Rezept: Backen: Bailey´s-Kuchen
saftiger Rührkuchen mit einem unvergleichlichen Geschmack
40
saftiger Rührkuchen mit einem unvergleichlichen Geschmack
00:20
27
10367
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für den Bailey´s
75 ml
Whisky - hier ein Scotch - Ardmore
2 Esslöffel
Nutella
150 ml
Sahne
der Teig
125 Gramm
Mehl
125 Gramm
Speisestärke
200 Gramm
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillezucker - fehlt auf dem Foto
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
5 Stück
Eier Freiland
200 ml
Sonnenblumenöl
1 Rezept
Bailey´s - siehe weiter oben
der Guss
40 Gramm
Honig flüssig
100 ml
Sahne 30% Fett
50 Gramm
Butter
100 Gramm
Mandelplättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1971 (471)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
44,1 g
Fett
32,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Bailey´s-Kuchen

ZUBEREITUNG
Backen: Bailey´s-Kuchen

zuerst der Likör
1
Sahne mit Whisky und Nutella aufschlagen.
der Teig
2
Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Diesen - er ist ziemlich flüssig - in eine gefettete und gebröselte Form gießen.
3
Den Herd auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen darin ca. 20 Minuten backen.
der Guss
4
Honig, Butter und Sahne erhitzen und dann die Mandelplättchen einrühren.
5
Nach zwanzig Minuten Backzeit den Guss auf dem Kuchen verteilen und diesen dann weitere 25 - 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe)
6
Dazu gab es halbfeste Tonkabohnen-Sahne

KOMMENTARE
Backen: Bailey´s-Kuchen

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
an Hand der Zutaten muss der Kuchen ein Hit geworden sein... vom Geschmackserlebnis ganz zu schweigen... einfach köstlich...LG Linda
Benutzerbild von Deuli
   Deuli
Ab ins KB 5 * Wird am So. gebacken :-)
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Klingt verführerisch und der selbstgemachte Baileys ist prima. LG Stine
Benutzerbild von murga
   murga
Ich habe noch. In selbsgemachten baileys getrunken muss bestimmt einiges besser sein als der gekaufte! Und dein Kuchen Rezept ist schon in meiner Schatz Truhe 5*****
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Sehr interessantes Kuchenrezept für mich, vor allem weil ich nie solche Liköre im Haus habe. Aber die Zutaten für den Bailey hab ich schon. Prima, LG von Elfi

Um das Rezept "Backen: Bailey´s-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung