leckere Bolognese al Nonna Maria

2 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt oder Rinderhack pur 500 Gramm
Möhren 280 Gramm
Staudensellerie 280 Gramm
Porree etwa 130 gramm 1 Stange
Passata pürrierte Tomaten 500 Milliliter
lieblichen Rotwein 0,25 Liter
frischen Tyhmian 3 Stängel
Rosmarin 2 Stängel
Lorbeerblatt 1 Stück
Salz, Pfeffer, nach Geschmack etwas
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
frischen Basilikum gehackt 1 Handvoll
Tomatenmark 1 Esslöffel
brauner Zucker 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Hackfleisch scharf anbraten, dann nach und nach das Gemüse und den gehackten Knoblauch zugeben und ebenfalls mit anrösten. Jetzt 1 Eßlöffel braunen Zucker darüber streuen und etwas karameliesieren lassen. Den Eslöffel Tomatenmark dazugeben noch mit anrösten lassen, aber aufpassen das das ganze jetzt nicht zu dunkel wird, sonst wirds bitter. Mit dem Rotwein ablöschen kurz aufkochen lassen und die Passata dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Jetzt kommen noch Rosmarin, Thymian und Lorbeer dazu und dann läßt man das ganze gut 2 Stunden auf kleiner Flamme köcheln.

3.Zum guten Schluß die Stängel von Rosmarin und Thymian rausnehmen, ebenso das Lorbeerblatt. Nochmals abschmecken und den frischen gehackten Basilikum dazugeben. Dazu Spaghetti oder selbstgemacht Nudel. Guten Appetit.

4.PS wenn einem der Topf beim Fleisch anbraten zu heiß geworden ist, wie es mir passiert ist kann schon beim Fleisch anbraten etwas Rotwein dazugeben und ablöschen der verkocht ganz schnell und man kann weiter anrösten aber nur einen Schuß Rotwein

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „leckere Bolognese al Nonna Maria“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„leckere Bolognese al Nonna Maria“