Falafel mit Knoblauchdip

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kicherbsen 1 Dose
Paniermehl 50 g
Zwiebeln 2
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chili, Öl zum Braten etwas
Dip
saure Sahne 1 Becher
Knoblauch etwas
Salz, Pfeffer, evtl. Schnittlauch oder Bärlauch etwas

Zubereitung

1.Kircherbsen aus der Doseabtropfen und mit dem Pürierstab oder der Gabel zu Mus verarbeiten. Getrocknete Kicherbsen müsste man über Nacht einweichen und dann in Salzwasser weich kochen, das dauert meiner Erfahrung nach 1 bis 2 Stunden

2.Zwiebeln fein Hacken und in Öl oder Butter anschwitzen bis sie goldbraun sind, dann zu dem Mus geben und dieses mit den o.g. Gewürzen sehr pikant abschmecken, Paniermehl einarbeiten, es muss ein zäher teig entstehen, daraus mit nassen Händen Bällchen formen und diese in Öl knusprig braten

3.saure Sahne mit den Gewürzen zu einem Dip vermengen. Fertig! Schmeckt heiß, lauwarm und auch kalt. ..dazu gibs Salat nach Lust und Laune

4.Veganer Dip: Dosentomaten klein würfeln, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch, evtl. Oregano und Chiliflocken dazu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Falafel mit Knoblauchdip“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Falafel mit Knoblauchdip“