Walnuss-Falafel mit Minz-Dip

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Minz-Dip
griechischer Joghurt 500 g
Limette, Saft und Abrieb 1
Knoblauchzehen 2
frische Minze 3 Stängel
Fleur de Sel etwas
Walnuss-Falafel
Kichererbsen getrocknet 150 g
Walnüsse 100 g
Toastbrot 1 Scheibe
Backpulver 1 TL
Zwiebel 1 rote
Koriander gemahlen 1,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
frischer Koriander 0,5 Bund
glatte Petersilie 0,5 Bund
Chilischote 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Frittieröl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
14,2 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

Minz-Dip

1.Den Joghurt in eine Schüssel geben, die Knoblauchzehen mit einer feinen, scharfen Reibe dazureiben, die Limettenschale dazugeben, alles glatt rühren und mit Limettensaft und Salz abschmecken. DIe Minzblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken und unter den Dip heben. Mindestens 2 Stunden im Kühschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Walnuss-Falafel

2.Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten und dann fein mahlen...

3.Das Toastbrot in eine Schüssel geben, das Backpulver, den gemahlenen Koriander, den gemahlenen Kreuzkümmel dazu geben, sowie schon etwas Salz und Pfeffer. Die Zwiebel würfeln und ebenfalls dazu geben.

4.Die Chilischote entkernen grob zerschneiden und ebenfalls dazu geben. Den frischen Koriander und die Blattpersilie großb hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.

5.Jetzt die Kichererbsen über einem Sieb abseihen und unter fließend kaltem Wasser sehr gut abspülen und in ein hohes Gefäß geben. Nun mit dem Zauberstab pürieren, dann die Walnüsse dazugeben und wieder pürieren.

6.Dann kommt die andere Schüssel mit den restlichen Zutaten zur Kichererbsten-Walnuss-Paste und jetzt wird alles zu Ende püriert, es sollte eine feine, hellgrüne homogene Masse entstehen. Aus dieser Masse werden jetzt walnussgrosse Bällchen geformt und diese läßt man ca. 30 Minuten ruhen.

7.In einem Topf ausreichend Frittieröl erhitzen - nicht allzuheiss und die Falafel darin goldbraun frittieren und anschließend gut auf Küchenkrepp entfetten.

Finish

8.Die Falafel zusammen mit dem Dip servieren. Bei uns gab es dazu eingelegte Peperoni, Tomaten und arabisches Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Falafel mit Minz-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Falafel mit Minz-Dip“