Lachs-Spinat-Rolle

Rezept: Lachs-Spinat-Rolle
2
00:38
0
933
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Räucherlachs
150 g
Käse geraspelt
150 g
Spinat
150 g
Frischkäse
1
Ei
3 EL
gemischte Käuter, z.B. Basilikum ,Dill, Zitronenmelisse, oder Thymian ,
1 EL
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
17,1 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
23,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs-Spinat-Rolle

Kräuterkäsekuchen
Kaffee-Schalotten

ZUBEREITUNG
Lachs-Spinat-Rolle

1
Spinat waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. In ein hohes Gefäss geben. Ei dazu und etwas Pfeffer und Salz. Mit dem Pürierstabe verquirlen. Backblech mit Backpapier auslegen und die Spinatmasse darauf verteilen und mit dem geraseltem Käse bestreuen. Im Backofen bei 200° ca. 15 Minunten backen. Dann aus dem Backofen nehmnen und abkühlen lassen
2
In der Zwischenzeit den Frischkäse mit den kleingehackten Kräutern, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Den abgekühlten Spinatboden damit bestreichen. Mit den Lachsscheiben belegen und zusammen rollen.
3
In eine Pastetenform geben und in Folie einpacken. ODER in Frischaltefolie einwickeln Enden eindrehen wie beim Serviettenknödel und dann noch einmal fest in Allufolie wickeln. Die Rolle dann kalt stellen. Mindestens ca. 6-8 Std.
4
Gut durchgekühlt die Rolle anschneiden und anrichten.

KOMMENTARE
Lachs-Spinat-Rolle

Um das Rezept "Lachs-Spinat-Rolle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung