Backen: Kleine Mohntörtchen aus der Muffinform

30 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Der Teig
Mehl 160 Gramm
Butter eiskalt 60 Gramm
Zucker 60 Gramm
Ei 1 Stück
Salz 1 Prise
Die Füllung
Mohn gemahlen 200 Gramm
Milch 175 ml
Butter 30 Gramm
Zitrone, hier den Abrieb 1 Stück
Zucker 100 Gramm
Rosinen 75 Gramm
Apfel 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
19,1 g

Zubereitung

der Teig

1.Alle Zutaten miteinander verrühren und so einen Mürbteig herstellen. Diesen nun eine halbe Stunde kalt stellen.

die Füllung

2.Milch mit Zitronenabrieb und Butter aufkochen. Mohn und Zucker zugeben und alles zu einem dicken Brei verkochen. Leicht abkühhlen lassen.

3.Einen halben Apfel schälen, entkernen und grob raspeln. Zusammen mit den Rosinen unter die Mohnmasse rühren.

Fertigstellung

4.Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kreise ausstechen. (Durchmesser ca. 9 cm)

5.Eine Muffinform fetten und bröseln und die Teigkreise in die Vertiefungen geben, leicht festdrücken und den Rand hochziehen.

6.Jetzt die Mohnfülle mit einem Löffel auf die einzelnen Vertiefungen verteilen.

7.Die zweite Hälfte des Apfels nur entkernen, nicht schälen, zwölf Spalten schneiden, jede halbieren und je zwei Stücke auf ein Törtchen legen. Mit Zucker bestreuen.

8.bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Kleine Mohntörtchen aus der Muffinform“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Kleine Mohntörtchen aus der Muffinform“