Backen: Hefekuchen mit Innenleben und Mandelkruste

1 Std 20 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
der Hefeteig
Weizenmehl Typ 550 500 Gramm
Milch lauwarm 250 ml
Butter 80 Gramm
Hefe frisch, 42 Gramm 1 Stück
Zucker 80 Gramm
Ei vom Huhn Ihres Vertrauens 1 Stück
Salz 1 Prise
die Füllung
Quark 500 Gramm
Eier - siehe oben ;-) 2 Stück
Zucker 100 Gramm
Apfel 3 Stück
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel
die Haube
Honig flüssig 80 Gramm
Sahne 30% Fett 150 ml
Butter 100 Gramm
Mandelplättchen 250 Gramm

Zubereitung

der Hefeteig

1.Die Milch leicht erwärmen und darin die Butter zergehen lassen. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker zuwiegen. Gut durchmischen.

2.Mehl, Ei und Salz hinzu fügen und mit den Knethaken einen geschmeidigen Teig herstellen. Abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3.Eine rechteckige Springform fetten und bröseln.

4.Den Teig teilen und die eine Hälfte auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in die Springform geben. Die Ränder hochziehen.

die Füllung

5.Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Diese auf gleichmäßig auf den Teig legen.

6.Den Quark mit den Eiern und dem Zucker verrühren und über den Äpfeln verteilen.

7.Die zweite Hälfte des Teiges ausrollen und den Quark damit abdecken.

die Haube

8.Honig mit Sahne und Butter erhitzen und aufkochen lassen. Die Mandelplättchen hineinrühren und diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

9.Das Ganze nun mit Alufoie abdecken und bei 190 Grad Unter/Oberhitze ca. 15 Minuten backen. Danach die Folie entfernen und weitere 25 Minuten backen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Hefekuchen mit Innenleben und Mandelkruste“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Hefekuchen mit Innenleben und Mandelkruste“