Bienenstich-Apfeltorte

30 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 80 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Butter 150 gr.
Äpfel frisch Boskop 7
Wasser 1 EL
Zucker braun 60 gr.
Calvados 2 EL
Mandelblättchen 50 gr.
Zucker 75 gr.
Butter 75 gr.
Honig flüssig 2 EL
Milch 3 EL
Mandelblättchen 150 gr.

Zubereitung

1.Aus den Zutaten Mehl bis 150 gr Butter einen Mürbeteig kneten und in 2 gleichgroße Stücke teilen. Ein Stück auf Springformgröße rund ausrollen und in die gefettete Springform geben. Den Rand etwas hochdrücken. Vorbacken bei 190°C ca. 10 Min.

2.Die geschälten, entkernten Äpfel in kleine Stückchen schneiden und in einem Topf mit Wasser und Zucker andünsten. Abkühlen lassen, dann Calvados zugeben.

3.Auf den gebackenen Mürbeteig 50 gr Mandelblättchen streuen, dann die Apfelmasse darauf verteilen. Das zweite Teigstück rund ausrollen und als Deckel auf die Torte legen.

4.Butter, Zucker, Honig und Milch in einem Topf zergehen lassen, dann die Mandelblättchen zufügen und gut verrühren. Die Masse auf den Tortendeckel auftragen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich-Apfeltorte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich-Apfeltorte“