Apfel-Rübli-Muffins

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Karotten 200 g
Apfel 150 g
brauner Zucker 125 g
Magerine 175 g
Eier 4
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 0,5 TL
Zimt 2 TL
Kuvertüre weiß 150 g
Marzipanrübli 12
gehackte Pistazien 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
52,7 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

1.Die Karotten und den Apfel schälen und fein reiben.

2.Zucker, Magerine und Eier mit dem Handrührgerät verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und Zimt mischen und unter die Masse mischen.

3.Die geraspelten Karotten und die Äpfel unter den Teig heben und in Muffinförmchen füllen.

4.Der Teig reicht für 12 Stück; bei doppelter Menge aller Zutaten reicht es auch noch für eine weitere kleine Kuchenform oder Herzform :)

5.Die Muffins bei 180° Umluft 25-30 min backen; bei größeren Formen die Backzeit um 10-15 min verlängern. Mit einem Holzstäbchen den Gargrad kontrollieren. Nach dem Backen die Küchlein abkühlen lassen.

6.Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf die Törtchen verteilen. Mit Marzipanrübli und/oder gehackten Pistazien verzieren. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Rübli-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Rübli-Muffins“