JAKOBSWEG DES GUTEN GESCHMACKS - oder - SPAGHETTI MIT - PESTO UND JAKOBSMUSCHELN

3 Std 30 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
1. Station zum Geschmackserlebnis: Die Marinade
Jakobsmuscheln 6 Stück
Ingwer eingelegt 2 EL
rote Chilischotenstreifen 1 EL
Chiliöl 3 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 Spritzer
Teriyaki Sauce 1 Spritzer
2. Station zum Geschmackserlebnis
Kürbiskerne 1 TL
Bärlauchpesto 2 EL
Pesto Kräuter 2 EL
Sonnenblumenkern 1 TL
Santiago de Compostela
Spaghetti 150 Gramm
Salz etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Ich hatte wieder einmal Gusto auf Spaghetti. Ich hatte mir schon öfters überlegt Spaghetti mir Jakobsmuscheln zu kreieren. Gestern war es soweit. Ich hatte noch 6 schöne Exemplare der leckeren Burschen im Tiefkühler. Jetzt war alles klar. Ich mag auch gerne Pasta mit Pesto. Warum nicht beides vereinen? Auf geht’s Auf den Jakobsmuschelweg. ;-))

1. Station zum Geschmackserlebnis die Marinade

2.Zunächst beginne ich mit der ersten Station, der Marinade. Ich nehme eine schöne kleine französische Knoblauchknolle und schäle sie. Dann werfe ich alle Zutaten für die Marinade außer den Muscheln in meinen Minimixer und Zerkleinere alles ganz fein. Jetzt gebe ich das Öl, die Teryakisoße und den Zitronensaft dazu. Dann wasche ich die Jakobsmuscheln und tupfe sie ab und gebe sie in eine Schüssel mit der Marinade. Darin lasse ich sie für 3 Stunden ruhen. Gar nicht so anstrengend dieser Jakobsweg am Beginn.

2. Station zum Geschmackserlebnis: Das Pesto

3.Nach 3 Stunden beginne ich mit dem Pesto. Ich nehme die Muscheln aus der Marinade. Ich kippe den Rest der Marinade in meinen Mixer. Jetzt kommen die Körner und beide Pesto mit rein. Alles nochmal fein hacken und vermischen.

3. Station zum Geschmackserlebnis: Die Vereinigung

4.Ich koche das Salzwasser auf und brate die Muscheln in der Marinade auf jder Seite 1,5 Minuten an. Ich nehme sie raus und stelle sie warm. Jetzt kommt das Pesto in die Keramikpfanne und wird leicht erhitzt. Die Nudeln sind fast al Dente. Jetzt gebe ich 2 El Nudelwasser in die Pfanne vermische alles und hole die Nuden mit der Zange aus dem Topf und lasse sie alle in die Pfanne mit dem Pesto fallen, dann schleuder ich sie durch das Pesto bis sie schön überzogen sind. Jetzt gebe die Jakobiner dazu. Deckel drauf und kurz erhitzen.

Santiago de Compostela

5.Die Pasta auf den Teller drehen und frischen Parmesan darüber reiben. Die Jakobsmuscheln oben drauf und mit einem schönen Rotwein genießen.

Nachwort

6.Ich esse Spaghetti Frutti de Mare immer ohne Käse, das macht auch kein Italiener. Aber in diesem Fall zu den Pesto-Spaghetti hat es für meinen Geschmack sehr gut gepasst. Was denkt ihr darüber? Ich wünsche euch einen guten Appetit und eine tolle Woche.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „JAKOBSWEG DES GUTEN GESCHMACKS - oder - SPAGHETTI MIT - PESTO UND JAKOBSMUSCHELN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„JAKOBSWEG DES GUTEN GESCHMACKS - oder - SPAGHETTI MIT - PESTO UND JAKOBSMUSCHELN“