Pikante Frikadellen mit Curry

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gemischtes Hackfleisch 500 g
Rinderhack 500 g
Zehen Knoblauch 4
Petersilie 1 Bund
große Zwiebeln 3
ganze Eier 3
Scheiben Vollkorntoast 6
Milch, manchmal brauchts auch 150 ml. 125 ml
Pfeffer und Salz zum abschmecken etwas
etwas Chiliflocken mahlen oder Peperoncinipulver etwas
Fondor 3 Prisen
gehäufter TL Curry 1
Muskat 1 Prise
etwas Kräuter der Provence etwas

Zubereitung

1.Aus den Toastscheiben wird mit der Milch ein dicker Brei gemacht.

2.Eine Zwiebel würfeln, Petersilie fein schneiden und mit wenig Öl andünsten. Beiseite stellen.

3.Die 2 restlichen Zwiebeln sehr klein schneiden, sowie den zerdrückten Knoblauch zur Hackfleischmasse geben. Den Toastbrei und die glasierten Zwiebeln ebenso daran geben. Jetzt werden die Eier mit den Gewürzen Curry und Chili eingearbeitet. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, weiter das Fondor und das Muskatpulver, sowie die Kräuter beimischen.

4.In einer großen Pfanne mit Öl ausbacken. Nach meinem Größenverhältnis ergeben sich insgesamt 18 Frikadellen so daß jeder 3 Stück erhält. Am liebsten esse ich sie mit Stampfkartoffeln und Rotkraut. Natürlch kann man auch pikante Burger mit Essiggurken daraus machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Frikadellen mit Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Frikadellen mit Curry“