Frikadellen mit Tzaziki

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frikadellen
Schweinehack gewürzt 1 Pfund
Zwiebel 1
Ei 1
altes Brötchen 1
Semmelbrösel etwas
Senf 1 EL
Curry 1 TL
Paprikapulver scharf 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl zum Braten etwas
Tzaziki
Quark 500 g
Schmand 500 g
Gurke 1
Knoblauch 4 Zehen
Olivenöl 1 EL
Weißweinessig 1 EL
Zucker 1 EL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
830 (199)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

Frikadellen

1.Die Zwiebeln fein würfeln, glasig dünsten und abkühlen lassen. Das Brötchen in warmen Wasser einweichen, bis es weich ist. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, dem Ei, dem Brötchen und den Gewürzen (Senf, Curry, Paprikapulver, eine Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer) verkneten. Nach Bedarf Semmelbrösel hinzugeben, bis die Masse nicht mehr klebrig ist. Frikadellen formen und in Öl anbraten.

Tzaziki

2.Die Gurke schälen, raspeln und mit Salz in einem Sieb abtropfen lassen. Die Gurken ausdrücken, den Knoblauch fein würfeln und mit dem Quark und dem Schmand in einer Schüssel verrühren. Die Mischung mit Öl, Essig, Zucker und Salz würzen, abschmecken und mit den Frikadellen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Tzaziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Tzaziki“