Hamburger mal selber gemacht

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Frikadellen
Rinderhack 300 g
Ei 1
Brötchen vom Vortag 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Senf 1 TL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Außerdem
Hamburgerbrötchen etwas
Salatblätter etwas
Gewürzgurke etwas
Tomaten etwas
Remoulade etwas
Tomatenketchup etwas

Zubereitung

1.Das Brötchen in warmes Wasser einweichen. Zwiebel, Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden.

2.Das Rinderhack in eine Schüssel geben und mit dem Ei, Zwiebel, Knoblauch, Brötchen sowie Senf, Salz, Pfeffer aus der Mühle und Chili aus der Mühle würzen und gut vermengen. Frikadellen formen und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

3.Nun die Hamburgerbrötchen mit dem Salatblatt, Frikadelle, Zwiebelringe, Tomate und Gurke belegen. Auf der anderen Hälfte die Remoulade und Ketchup tun. Zuklappen und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger mal selber gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger mal selber gemacht“