Pferdeäppel

Rezept: Pferdeäppel
... kleines Leckerchen für die Bewohner des Dschungelcamps ...
14
... kleines Leckerchen für die Bewohner des Dschungelcamps ...
00:30
24
1785
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
330 g
Marzipan
175 g
Zucker
50 g
gem. Nüsse
35 g
Gries
2
Eiweiß
Seesamsaat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1896 (453)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
72,7 g
Fett
15,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pferdeäppel

Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Pferdeäppel

1
Das Marzipan in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Nüssen, dem Zucker und dem Gries vermengen
2
Die beiden Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und unter die Marzipanmasse rühren.
3
Aus der Teigmasse kleine Bällchen formen und diese in Seesamsaat wälzen. Die Marzipankugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
4
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 12 - 15 Minuten backen.
5
Die Pferdeäppel bei geöffneter Ofentüre auskühlen lassen.
Hinweis:
6
... wer möchte ruft jetzt aus aktuellem Anlass: Ich bin ein Star, holt mich hier raus ...

KOMMENTARE
Pferdeäppel

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Eine sehr leckere Idee von dir, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Wieso Dschungel-Camp ???? Die Dinger schmecken uns bestimmt auch ! Die B-, und C-Promis am Ende der Welt können ja die richtigen "Pferdeäppel" futtern...
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Super tolle Idee aber viel zu schade für die Doo????? da im Gestrüppppp
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
die sehen verblüffend echt aus...klasse gemacht........5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Beim ersten Blick:.... schauder!!! .... beim zweiten Hingucken:.... ach so......... nach dem Lesen: ............sehr lecker!

Um das Rezept "Pferdeäppel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung