Hähnchenragout mit Kartoffelsauce überbacken

1 Std 20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Senf scharf 1 Esslöffel
heisse Milch 75 ml
Butter 25 gr.
Sahne 50 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Hähnchenbrustfilet in 1cm Würfel 350 gr.
Schinken gekocht,in Streifen geschnitten 200 gr.
Lauchzwiebelstangen,in Ringe geschnitten 2 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Oregano getrocknet 1 TL (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Butter 20 gr.
Mehl gesiebt 20 gr.
Milch 300 ml
Chilisalz etwas
Butter zum Einfetten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Kartoffel in Salzwasser ca.20 min kochen.

2.In der Zwischenzeit Olivenöl erhitzen.Hähnchen-und Schinkenwürfel mit Lauchzwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren und ca.1 min anschwitzen.Milch und Oregano unter Rühren zugiessen und glattrühren.Hähnchenmix unterheben.Mit Chilisalz und Muskat abschmecken.

3.Kartoffeln abgiessen und ausdämpfen lassen.Zerstampfen.Milch und Sahne zugiessen und durchrühren.Butter und Senf einarbeiten.Mit Salz und Muskat abschmecken und zu einer dicklichen Kartoffelcreme glattrühren.

4.Ragout in eine gefetteten Form geben.Mit der Kartoffelsauce überziehen.Im vorgeheiztem Backofen bei 190 Grad Ober/unterhitze für ca.30 min überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenragout mit Kartoffelsauce überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenragout mit Kartoffelsauce überbacken“