Putensteaks - exotisch

Rezept: Putensteaks - exotisch
11
00:40
16
1848
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Putenschnitzel
Für die Asia-Marinade:
3 Esslöffel
Teriyaki-Soße
3 Esslöffel
Sesamöl
1 Messerspitze
gewürzter Pfeffer
1 Messerspitze
Chiliflocken
1 kl.
Zwiebel in Spalten
Außerdem:
6
Kumquat kandiert
4 Esslöffel
Cointreau
1 kl. Glas
Baby-Ananas, abgetropft
2 Teelöffel
Öl zum Braten
100 ml
Hühnerbrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
21,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Putensteaks - exotisch

Kumquatmarmelade

ZUBEREITUNG
Putensteaks - exotisch

1
Die Putenschnitzel halbieren und und die so entstandenen Steaks mit der Marinade vermischt in einem verschließbaren Behälter etwa 24 Stunden ruhen lassen.
2
Die kandierten Kumquat kurz unter kaltem Wasser abspülen und in ein kleines Glas geben, dann mit dem Likör begießen und abgedeckt etwa 30 Minuten lang durchziehen lassen.
3
Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 160 Grad vorheizen. Die Steaks leicht abtropfen lassen und dann in dem erhitzten Öl sehr schnell und auch nur ganz kurz von beiden Seiten anbraten, dann in die Ofenform umbetten.
4
Nun die Baby-Ananas in die Pfanne geben und ebenfalls schnell anbraten. Wenn die Scheiben am Rand zu bräunen beginnen, auf jedes Putensteak 2 Ananas-Scheiben legen und mit einer im Cointreau marinierten Kumquat belegen.
5
Die Ofen-Temperatur auf 120 Grad zurückschalten und die exotischen Putensteaks in etwa 15 Minuten sanft nachgaren.
6
Während dieser Zeit ein feines Sößle bereiten. Dazu den Bratsatz in der Pfanne mit der Brühe losköcheln, bis eine leicht gebundene Soße entstanden ist; die Soße mit 2 Esslöffeln Cointreau (vom Marinieren) verfeinern, noch einmal abschmecken, eventuell noch etwas nachwürzen und die Steaks vor dem Servieren damit beträufeln.
7
Den übrigen Likör vom Marinieren darf die Köchin vernaschen ... das habe ich auch gemacht.
8
Ich habe zu diesem köstlichen Fleischgericht einen "Butter-Mandel-Reis" und "Blumenkohl mit Zuckererbsen" serviert - diese Rezepte stehen bereits hier in meinem Kochbuch:
9

KOMMENTARE
Putensteaks - exotisch

Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Toll ich liebe deine Menüs, wunderbar und dann die Ananas dazu Lecker. Die Luft in Spanien die bekommt dir anscheinend, Liebe Grüsse Peter
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Das ist wieder ein wunderbares Rezept von dir- der Urlaub scheint deine Sinne zu beflügeln--- echt lecker!
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Huiii,die Bilder sind wie das Gericht vom feinsten..LG Gisela
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
sieht gut aus LG Tandora
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Ja einfach nur superlecker und darum wirds mit köstlichen ****************chen honoriert.GGVLHG.Bärbel

Um das Rezept "Putensteaks - exotisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung